Schriftgröße

A A A

Im Rahmen der Sportlerehrung 2022 würdigten Land- und Sportkreis Biberach einmal mehr die größten Erfolge von Sportlerinnen und Sportlern des Landkreises Biberach. Ausgezeichnet wurden Erfolge bis zum Deutschen Meister sowie Höchstleitungen von Schülerinnen und Schülern. Dabei konnten 71 Sportlerinnen und Sportler aus 13 Vereinen geehrt werden.

Coronabedingt konnte auch die diesjährige Sportlerehrung nicht im gewohnten Format stattfinden, sondern im Rahmen einer Hybridveranstaltung, bei der die größten Momente der kreisbesten Sportlerinnen und Sportler in Präsenz in der Gemeindehalle in Ummendorf und digital via Livestream über den You-Tube-Kanal des Landratsamts Biberach gewürdigt wurden.

Neben den Veranstaltern und den Ehrungspersonen waren Laura Süßemilch, Welt- und Europameisterin in der Mannschaftsverfolgung im Bahnradvierer, und Lars Riedel, Diskus-Olympiasieger und fünffacher Weltmeister, zu Gast.

An diesem Abend wurden auch Mannschaften und Einzelsportlern und Schülerinnen und Schüler mit dem Hilde-Frey-Sportpreis ausgezeichnet. Ebenso wurden der Anerkennungspreis für besonderes Engagement der Kreissparkasse Biberach sowie der EnBW-Sportjugendpreis verliehen. Durch das Programm führte wie bereits in den Vorjahren Moderator Johannes Riedel.

Die Sportlerehrung fand statt am Freitag, 01. April 2022 um 18 Uhr statt.

Auszüge von der Berichterstattung in der Schwäbischen Zeitung vom 04. April 2022:

erfolge sportlerehrung 2022

 

stargäste sportlerehrung 2022

 

moderator sportlerehrung 2022

gastgeber sportlerehrung 2022

Unsere Partner

01 Landkreis Biberach
Kreissparkasse Biberach
03 Volksbank
04 EnBW
05 Fromm